Was ist noch besser, als im Club zu feiern? Richtig, tanzen unter freiem Himmel. In Deutschland hat vor Wochen bereits die Open Air Saison begonnen und tausende Menschen tanzen zu Musik, Sonnenschein und Sternenhimmel. Aber wir leben im 21. Jahrhundert und der Sternenhimmel lässt sich mittlerweile auch ganz gut digital erzeugen. Das haben sich die Veranstalter des Events .party() (gesprochen: Dotparty) auch gedacht und im Los Angeles Memorial Coliseum kurzerhand eine Tanzfläche mitsamt virtuellem Himmel erschaffen. Obwohl mit Skrillex, DJ Snake und Diplo die Elite der Future Music Szene vor Ort war, hat die Musik an diesem Abend nur eine Nebenrolle gespielt:

 

 

Durch eine spektakuläre Konstruktion wurde die gesamte Tanzfläche von einer Halbkugel überdeckt (Das gab’s schon bei den Simpsons), um für die Betrachter einen virtuellen Himmel zu erzeugen, auf den verschieden CGI Muster gerendert wurden. Das Ergebnis ist ein visuelles Setup, das Seinesgleichen sucht. Und da will noch einer sagen, dass Nerds keine Parties veranstalten können. Alle Bilder vom Event könnt ihr euch hier ansehen, den Song aus dem Video gibt’s hier zum Download.

Bild: Rukes.com

(No Ratings Yet)
Loading...