Der aufstrebende Producer nerdbutugly aus Darmstadt, der dem ein oder anderen von euch noch von seinem The-Fugees-Remix „Ready or Not“ bekannt sein dürfte, hat wieder einen brandneuen Track am Start. Suppression heisst das gute Stück und weiss mit einer gewaltigen Bassline zu überzeugen. Außerdem hat nerdbutugly noch ein schön runtergeschraubtes Vocal Sample in dem atmosphärischen Trap-Banger verbaut, sodass mindestens ein leichtes Kopfnicken vorprogrammiert sein dürfte. Wir wollen euch nicht länger auf die Folter spannen, überzeugt euch selbst:

Wer den Track gerne auf Spotify hören will, der wird hier fündig. Ansonsten kann man den Track auch noch auf iTunes und Bandcamp kaufen.

nerdbutugly - Suppression Cover

Aber zurück zum eigentlichen Thema, dem Track und nerdbutugly selbst: Wer eins und eins zusammenzählen kann, der weiss, dass da noch mehr in der Pipeline steckt. Die Kollegen von DailyDoseOfBass.com vermuten sogar ein Album von nerdbutugly gegen Ende des Jahres. Wir freuen uns in jedem Fall schon auf mehr!

(1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...