Die Bühnen der großen EDM Festivals und Clubs dieser Welt werden schon lange nicht mehr nur von Männern regiert. Immer mehr weibliche DJs spielen an der Spitze der Charts elektronischer Tanzmusik. Obwohl die #Derphouse Bewegung und Model DJs wie Paris Hilton mit unverschämt hohen Gagen ein falsches Bild von weiblichen DJs vermitteln, gibt es mehr als genug etablierte Künstlerinnen. Aus den Genres EDM, House, Hip Hop und Dance haben wir 6 weibliche Djs zusammengetragen, die in deine Playlists gehören.

1. Allison Wonderland

Alison Wonderland ist nicht unbedingt die Person, die man sich als DJ vorstellen würde. In Sydney hat sie zunächst als Cellistin in der Sydney Youth Opera- und später als Bassist in einer Indie Band gespielt, bevor sie Ihre Liebe für die elektronische Musik entdeckt hat.

Soundcloud – Alison Wonderland

2. NERVO

Das Duo NERVO bringt so ziemlich alles mit, was gut ankommt: Nicht nur dass man die beiden australischen Schwestern eigentlich auf der London Fashion Week erwarten würde: Singen, producen und mixen können die beiden auch noch.

Soundcloud – NERVO

3. KITTEN

Lauren Abedini ist ein Name den man sich merken sollte: Die aus Kalifornien stemmende Künstlerin, besser bekannt als KITTEN, ist schon in jungen Jahren der Hip Hop Musik verfallen und mixt atemberaubende Mixtapes.

Soundcloud – KITTEN

4. Anna Lunoe

Ebenfalls aus Australien hat Anna Lunoe bereits diverse Laufsteg-Sets für die Shows der ganz großen Labels wie Chanel, Prada, Fendi, and Louis Vuitton produziert. Nachdem Anna verschiedene Genres durchlaufen hat, um ihren eigenen Stil zu finden, hat sie sich in Kalifornien niedergelassen, um die Dance Szene aufzumischen.

Soundcloud Anna Lunoe

5. TOKiMONSTA

Die Musik von TOKiMONSTA erzählt Geschichten: Tiefe sphärische Beats und soulreiche Vocals, die entweder von ihr selber oder Gastauftritten stammen. Je nach Release springt sie zwischen verschiedenen Labels hin und her und hat der Dance Welt einige tolle Tracks hinterlassen.

Soundcloud – TOKiMONSTA

6. Maya Jane Coles

Man müsste schon verdammt lange suchen, um einen weiblichen Dj oder Producer zu finden, der nicht zu Maja Jane Coles aufblickt. Die britisch/japanische Künstlerin findet man zwar nicht auf den Main Stages von EDM Festivals, das ist aber auch gut so. Maya Jane hat ihren Stil von Deep Bass auf kleinere Locations spezialisiert und

Soundcloud – Maya Jane Coles

Bildquelle: Flickr

(1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...